-+- KUNST -+-

- Kunst Galerie -

-+- KUNST -+-

<--- Art Gallery --->

Thorsten Zwinger (auch ZWINGER, * 23. März 1962 in Greifswald) ist ein deutscher Maler.

Werk

Thorsten Zwinger arbeitet an den Prämissen einer Bildauffassung, die drei mediale Grundlinien verfolgt: 1. Als Maler operiert er in einem strukturell angelegten Zeichensystem, das es ihm ermöglichen soll, historisch belastete Anhaftungen an Begriffe wie Abstraktion, Gegenständlichkeit, Narration, Illusionismus, Pop Art, Konzept, Realismus auszuschalten. Die 2. Linie ist komplementär zur Malerei angelegt. Zwinger fotografiert so wie andere zeichnen würden. Beide Linien kreuzen sich entsprechend über den Endpunkten der Sichtbarkeit: Auflösung (Malerei) und Konkretion (Fotografie). Die 3. Linie versucht, das Problem zwischen Abbild und Wahrnehmung ins Räumliche zu übertragen. Die als Objekte angelegten Skulpturen aus geblasenen Glasvolumen oder aus verfremdeten Verpackungskörpern sollen das Phänomen des Scheins untersuchen.

Er lebt in Greifswald und Berlin.
Einzelausstellungen (Auswahl)

2016: Palmers Pausen, Galerie Werner Tammen, Berlin[1]
2014: New Works, Galerie Werner Tammen, Berlin
2009: Lichtsmoke, Galerie Werner Tammen, Berlin
2007: Kabuff N.K.23, Howard Scott Gallery, New York[2]
2006: Kabuff N.K.23, Galerie Werner Tammen, Am Checkpoint Charlie, Berlin
2002: Bruch und Übergang / Rupture and Transition, Galerie Werner Tammen, Berlin
2002: Black Paintings / The Same Things That Make You Live Will Kill You, Galerie Paul Veron, Greifswald
1995: Die Stadt als Interieur, Museum der Hansestadt Greifswald, heute Pommersches Landesmuseum, Greifswald[3]
1994: Works on paper, Holly Affinity Galerie, Taipei City, Taiwan (R.O.C.), 1994[4]

Ausstellungsbeteiligungen

2016: ZWINGER : new works : Lucid 2, art Karlsruhe
2015: ZWINGER : recent, Art Fair Miami
2006: STANDPUNKTE II 1986 bis 2006 – Malerei, Plastik, Grafik aus der Sammlung des Museums Junge Kunst Frankfurt (Oder), Kunstraum Potsdam[5]
2004: all about… berlin White Box Galerie, München, 2004[6]

Werke in öffentlichen Sammlungen

Sammlungen Staatliche Schlösser und Museen, Schwerin
Sammlung Willy-Brandt-Haus, Berlin[7]
Sammlung Museum Junge Kunst, Frankfurt/Oder[8]

Literatur/Kataloge/Veröffentlichungen

Michael Freitag: Palmers Pausen, Malerei in Aspik, Galerie Werner Tammen, Berlin 2016[9]
Palmers Pausen, In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 25. August 2016 (komplette Ansicht kostenpflichtig)
Michael Freitag: Kabuff N.K.23, Galerie Werner Tammen, Berlin, 2006, ISBN 978-3-00-020257-5
Michael Freitag: Bruch und Übergang (Rupture and Transition), Berlin, 2002[10]
Johannes Stettin: Die Stadt als Interieur, Berlin, 1995[11]
"SMS an CDF", In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 7. Februar 2013 (komplette Ansicht kostenpflichtig)
"Stromer, wo warst du?. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 15. Dezember 2011 (komplette Ansicht kostenpflichtig)

Literatur

"Der Maler Zwinger - Das wirklich Neue ist das nicht Erklärbare" Ingeborg Ruthe, 18. Januar 2007, Artikel Berliner Zeitung
"Unterhalb der Romantikschwelle", Detlef Stapf, 25. Januar 2007, Artikel Norddeutsche Neuste Nachrichten
"Zwinger zwingt's", Gerhard Charles Rump, 13. Januar 2007, Artikel in DIE WELT
"Der Nähe spröder Klang", Michaela Christen, 1. September 2006, Artikel in Schweriner Volkszeitung
Veit Stiller: Entdeckung: Torsten Zwinger bei Tammen und Busch. In: welt.de. 28. Juni 2002, abgerufen am 4. Januar 2015.
"ZWINGER: Der verstellte Raum", NDR Fernsehen, Hamburg 2000

Weblinks

Literatur von und über Thorsten Zwinger im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Literatur über Thorsten Zwinger in der Landesbibliographie MV
Thorsten Zwinger auf kunstaspekte.de
Offizielle Website Thorsten Zwinger (deutsch/englisch)

Referenzen
Zwinger zeigt neue Werke in Berlin. In: Berliner Zeitung. Abgerufen am 8. Dezember 2016.
ZWINGER artwork presented by Howard Scott. In: howardscottgallery.com. Abgerufen am 4. Januar 2015.
Malerei : die Stadt als Interieur. In: worldcat.org. 1. August 2021, abgerufen am 4. Januar 2015.
Foto eines Zeitungsausschnittes. In: nk23.de. Abgerufen am 4. Januar 2015.
STANDPUNKTE II 1986 bis 2006 (Memento vom 12. April 2013 im Webarchiv archive.is) In: potsdam.de
Zehra Spindler: openPR - whiteBOX / Kultfabrik München präsentiert all about… berlin 2. In: openpr.de. 8. August 2004, abgerufen am 4. Januar 2015.
Archiv – Freundeskreis Willy-Brandt-Haus-e. V. In: freundeskreis-wbh.de. Abgerufen am 4. Januar 2015.
Neuerwerbungen Teil 2, Malerei, Bildhauerei, Objekte. In: museum-junge-kunst.de. 26. September 2012, abgerufen am 4. Januar 2015.
Widewitch: ZWINGER Palmers Pausen. Abgerufen am 14. Juni 2017.
Mathias E. Koch: Messekatalog art Karlsruhe Messegelände Bilder Kunst-Handel. In: kunstmarkt.com. Abgerufen am 4. Januar 2015.
Museum. Greifswald: Zwinger. 1995, eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche

Künstler

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M -
N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Paintings, List

Zeichnungen, Gemälde

Von Wikipedia, Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben

Index

Hellenica World